DIY-Deocreme mit Natron

Rezepte & Hausmittel

Optional Deoroller oder Deostick (alle Aluminiumfrei, aber ebenso wirksam).

Natron ist ein toller Ersatz für chemische Deos. Es neutralisiert Gerüche und wirkt zudem basisch, es neutralisiert also Säuren – hier die Fettsäuren der Haut.

Für die Deocreme einfach Natron mit Kokosöl mischen (im Winter noch einen Schuss Jojobaöl dazu, damit es in kalten Räumen  geschmeidig bleibt) oder auch mit geschmolzener Sheabutter und Jojobaöl.

Bei der Deoroller-Variante rührt man Natron mit warmem Wasser und Speisestärke an.
Und für den Stick wird Kokosöl, Bienenwachs und Speisestärke benötigt.
Wer das Ganze mit Duft möchte, kann noch ätherisches Öl (z.B. Teebaumöl, Lavendel, Zitrone oder Verbene – weniger ist da oft mehr) ergänzen.

Alle Rezepte sind unter www.smarticular.net zu finden.

Aktuelles

  • Es tut sich einiges …

  • Frühling liegt in der Luft

  • Ganz nah dran am Schaf: mit einer Tierpatenschaft!

Arche-Tagebuch

Unterstützt Uns

In den Startlöchern…