Das Bunte Bentheimer Landschwein


Foto: Katrin Geiss

Herkunft:

  • aus der Grafschaft Bentheim im Emsland
  • seit Mitte des 19. Jahrhunderts bekannt

Merkmale:

  • mittelgroßes Lsndschwein mit Schlappohren
  • langgestreckt und rahmig mit kurzem Becken
  • unregelmäßige schwarze Flecken auf weißem oder hellgrauem Untergrund

Eigenschaften:

  • ca. 2 Würfe pro Jahr, mit 22-24 Ferkel
  • hoher Fettanteil im Fleisch, besonders schmackhaft (intramuskuläre Fetteinlagerungen)

Besonderheiten:

  • stressresistent, anspruchslos
  • gute Muttereigenschaften
  • langlebig
  • weidetauglich

Bestand:

  • extrem gefährdet!
  • überlebte aufgrund des Egagements eines einzelnen Züchters, in den 1990er Jahren nur noch ca. 100 Schweine in Deutschland! Mittlerweile wieder 572 Stammtiere (im Jahr 2008)

 

Auf dem Schoberthof in Uttenreuth hatten wir bis 2014 zwei Bentheimer!